The Darkness falls

Auf the Darkness Falls befinden sich Rollenspiele über diversen TV-Serien, wie The Vampire Diaries, Supernatural und The Walking Dead. Ebenfalls zu finden sind Ideen zu neuen/alten Rollenspielen, Fanfictions und die dazugehörigen Steckbriefe.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Ideen die mir im Kopf rumschwirren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Jaden Salvatore ♡
Werwolf
avatar

Alter : 18
Ort : Mystic Falls | Gotham City | Kansas
Anzahl der Beiträge : 2893
Anmeldedatum : 04.06.14

BeitragThema: Ideen die mir im Kopf rumschwirren    10/20/2015, 09:54

Meine Ideen
Erste Idee ~ Soul mates
Anwendbar für Supernatural, The Vampire Diaries oder irgendwas ohne die Charaktere.
Die Idee:
Die Menschen haben alle einen Seelenverwandten, einen Menschen der nur für einen bestimmt ist und auch nur mit diesem glücklich wird. Es wird vom Schicksal vorherbestimmt und jeder Mensch ist gebrandmarkt mit dem Namen seines Gefährten.
• Sie sind an der Hüfte gebrandmarkt
• Man hat es von Geburt an, es wächst von Zeit zu Zeit
• Jedes Tattoo ist einzigartig - jedoch ist das von Seelenverwandten gleich, abgesehen vom Namen
• Es müssen nicht unbedingt nur Menschen sein, Seelenverwandtschaft kann auch bei Engeln etc. bestehen
>> Für meine Lady: Soll mit ihren Typen dagegen ankämpfen
_____
Zweite Idee ~ Sweet Serial Killer
Anwendbar für normales RPG, Supernatural oder sich für The Vampire Diaries
Die Idee:
Jäger verliebt sich in Beute - Gesuchter Straftäter/Serienkiller bricht aus dem Gefängnis aus und braucht einen neuen Unterschlupf, diesen findet er eher ungewollt (jedenfalls von der weiblichen Sicht). Sie wohnt sehr außerhalb, in einer eher ruhigen Gegend (möglicherweise mit Kind/ern). Sie hat sehr wohl eigene Probleme beispielsweise Geldprobleme, den Verlust des Mannes/Vaters des Kindes - je nachdem. Obwohl diese Situation für alle sehr merkwürdig und keines Wegs gut aussieht, fügt sich der Geflohene in die Familie ein, repariert kaputte Dinge, hilft im Haushalt, greift ihr praktisch unter die Arme, lernt ihr Dinge und ersetzt je nachdem die Vaterfigur. Irgendwann, von Zeit zu Zeit lernen sie sich kennen und vielleicht auch lieben. Was jedoch passiert wenn der Straftäter von der Polizei gefangen wird und wieder zurück ins Gefängnis muss...
• Für mehr Informationen bzw. für ne ausführlichere Erklärung musst du mal bei Google 'Labor Day' eingeben, da gibt es einen Film und ein Buch von, vielleicht hilft das mehr ^^
• Da es ja hier eher um ein Pärchen gebt, müssten wir uns natürlich noch was für das andere einfallen lassen. Vielleicht ist die andere Lady die Nachbarin von der anderen und kriegt das halt voll mit, und wenn das möglicherweise so wäre könnte man auch zwei Geflohene nehmen - hätte aber dafür noch ne andere Idee, aber die schreib ich nochmal separat auf
>> Idee wäre, Lady 1 hätte auf jeden Fall eine Tochter, vielleicht so 16 Jahre alt und der Entflohene hat einen Sohn - auch so in dem Alter. Auf jeden Fall möchte Typ 1 gern seinen Sohn sehen, bei sich haben und klaut den praktisch mit, dir der mit bei Lady 1 und Lady 2 ist. Lady 1 verliebt sich in Typ 1. Lady 2 verliebt sich in Typ 2.
_____
Dritte Idee ~ Mermaids
Anwendbar für einen Fantasy RPG, vielleicht auch für The Vampire Diaries aber da bin ich mir nicht sicher.
Die Idee:
Also ehrlich gesagt habe ich für die keine große Idee, nur halt irgendwas mit Meerjungfrauen. Vielleicht hast du ja ne Idee.
_____
Vierte Idee ~
Anwendbar ist es für einen Fantasy RPG und womöglich auch für Supernatural
Die Idee:
Engel und Dämonen führen seit Jahren Krieg. Doch die Engel wollen diesen Krieg beenden. Um die Unstimmigkeiten aus dem Weg zuräumen, schickt der Himmel zwei Engel runter auf die Erde und die Hölle schickt zwei Dämonen. Diese sollen den Frieden bringen. Ob die Dämonen sich darauf einlassen?
• Es wird jeweils ein männlicher Engel und ein weiblicher Engel geschickt. Diese würden jeweils einen männlichen Dämon und einen weiblichen Dämon antreffen
____
Fünfte Idee ~ Beyond two Souls
Anwendbar für einen Beyond two Souls RPG
Die Idee:
Zwillinge, die sich überhaupt nicht gleichen, werden schon von klein auf getrennt und zur Adoption freigegeben. Der Grund dafür soll sein, dass ihre Mutter in einem schlechten geistigen Zustand sei und sich somit nicht um die beiden kümmern könnte.
Beide kommen schon sehr früh in verschiedene Familien und wissen voneinander selbst nichts.
Schon bald bemerkt die Familie, dass mit Mädchen 1 etwas nicht stimmt und zieht die Aufmerksamkeit von Forschern auf sich, welche sich auf paranormale Phänomene spezialisiert haben. Schlussendlich gibt die Familie Mädchen 1 weg, in die Hände der Forscher. Die Forschungen ziehen das Interesse der CIA auf sich und fordern nun eine Zusammenarbeit. Mädchen 1 beginnt im zarten Alter von 16 eine Ausbildung bei der CIA.
Mädchen 1 tritt die dreijährige Ausbildung nicht an und schafft es, der CIA zu entwischen, begibt sich hierbei während ihrer Flucht auf die Suche nach ihrer Zwillingsschwester, von welcher sie gerade mal den Namen kennt. Den Namen hat sie hierbei von ihrer Mutter erfahren, welche in eine Anstalt weggesperrt wurde.
Auf ihrer Reise landet sie dann irgendwo in der Wüste und gerade wo sie dehydriert und bewusstlos wird, findet sie ein junger Mann und nimmst sie bei sich auf, doch dieser birgt ein Geheimnis, genauso wie Mädchen 1 auch, welche übernatürliche Fähigkeiten besitzt, oder besser gesagt, im Besitz eine zweiten Seele ist.
Dennoch weiß sie, dass sie die Suche nach ihrer Schwester nicht aufgeben wird und vielleicht setzt sie diese ja mit einem Begleiter fort? Was von dort an passiert, können wir zusammen besprechen.
Mädchen 2 tritt ihre dreijährige Ausbildung an, nachdem sie ihre Ausbildung erfolgreich absolviert hat und gegenüber ihrem persönlichen Ausbilder und auch guten, sowie einzigen Freund langsam Gefühle entwickelt, findet sie während einem Außeneinsatz in feindlichen Gebiet ein Geheimnis heraus, sogar mehrere und weiß, dass sie Jahrelang belogen wurde. Ihr wurde nämlich gesagt, dass ihre Mutter verstorben sei, genau wie ihr Vater und von einer Zwillingsschwester war sowieso nie die Rede. Voller Hass flüchtet sie und rannte weg, natürlich wird sie verfolgt, doch sie geht gegebenenfalls auch über Leichen, zumal sie sich in einem labilen Zustand befindet, was ihre Gefühle angeht. Lange überlegt sie, was sie tun soll, ob ihr Leben noch einen Sinn hat und beschließt, ihre Schwester ausfindig zu machen, um zumindest eine lebendige Person an ihrer Seite zu haben, die zu ihr steht, hierfür hackt sie mithilfe ihrer zweiten Seele die Systeme und die Suche nach ihrer Schwester, im eisigen Winter mit einem gebrochenen Herzen, beginnt.
• Also eigentlich praktisch wie das Spiel, nur aufgeteilt in zwei Ladys. Ich hoffe du kennst das Spiel
• Gesucht ist Mädchen 1 und Typ der diese aufgabelt und ein Geheimnis hat. Und Mädchen 2 und CIA-Agent
___
Sechste Idee:
Was passiert, wenn drei Mädchen auf einmal in die Welt von SA gesaugt werden?
Wir können es zusammen herausfinden, denn genau um dieses unwahrscheinliche Ereignis wird sich dieses RPG drehen.
Die eben genannten drei Mädchen gehen auf dieselbe Schule, haben sonst allerdings nicht viel gemeinsam, abgesehen davon, dass sie in ihrer Freizeit Sweet Amoris spielen und sich bereits ausgemalt haben, wie es wäre, die ganzen Charaktere wirklich zu treffen.
Eines Tages wird dieser Wunsch war, als sie plötzlich in genau diesem Universum aufwachen, ohne eine Ahnung, wie das passieren konnte. Sie gehen dort zur Schule treffen ihre Lieblinge und versuchen, zusammen einen Weg zu finden, wieder nachhause zu kommen, ohne Erfolg zu haben. Nebenbei schaffen sie es auch noch, dass ihre Lieblingsjungen sich in sie verlieben. Damit ist das Dilemma dann komplett, denn diese möchten sie natürlich auch nicht verlassen, egal, wie gerne sie wieder nachhause wollen.
Doch die Entscheidung wird ihnen abgenommen, als sie plötzlich wieder in ihren alten Zimmern, in ihrem alten Leben, aufwachen und alles wie einen verrückten Traum erscheint. Nur, dass ihre Lieblinge sie begleitet haben und die nächsten Probleme mit sich bringen.
__
Siebte Idee:
Menschen leben in einer ganz normalen Welt. In einer Welt, wo fast jeder Tag gleich aussieht. Sie arbeiten, gehen nachhause, kümmern sich um ihre Kinder. So etwas eben. Was sie nicht Wissen ist das verschiedenste Wesen unter ihren weilen, meistens getarnt als normale Menschen, wer weiß... Vielleicht ist es ja auch der freundliche Nachbar von nebenan?
Doch die Wesen die am meisten interessieren, die die Kunst des Versteckspiel genießen und beherrschen sind die Dämonen. Nein nein, keine kitschigen Dämonen mit Spitzen hörnern und Flügeln. Nein, das hier sind ganz normale Dämonen, haben das aussehen von Menschen doch sie sind eindeutig anders. Manche haben Kräfte die Stärker sind, manche haben Kräfte die nicht so stark sind. Dafür kann sich jemand von Ort zu Ort Teleportieren.
Ein Merkmal von den Dämonen jedenfalls ist das sie alle ihrem Überlegenen der sogenannten Quelle dienen. Dazu laufen Dämonen auch meist in Schwarz herum und haben einen schwarzen und sadistischen Charakter.
Aber nun, was ist wenn ein Dämon die Aufgabe bekommt eine junge Frau umzubringen die aus einer Jäger Familie kommt? Nichts weiteres nehme ich an. Doch was passiert wenn es ein Dämon nicht schafft eine einfache Frau zu töten, obwohl er einer der Dämonen mit der höchsten Erfolgsrate ist und die anderen schon anfangen über ihn zu lachen im Untergrund? Und was passiert... Wenn unbekannte Gefühle ihn beschleichen die der Sache noch einmal einen kleinen Schwerepol versetzen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://thedarknessfalls.forumieren.com
Jaden Salvatore ♡
Werwolf
avatar

Alter : 18
Ort : Mystic Falls | Gotham City | Kansas
Anzahl der Beiträge : 2893
Anmeldedatum : 04.06.14

BeitragThema: Re: Ideen die mir im Kopf rumschwirren    4/30/2016, 22:27

Eine On/Off Beziehung zwischen zwei Prominenten.
Sie können nicht ohne und nicht miteinander. Jetzt hat sie den Punkt erreicht und Schluss gemacht, weil sie es nicht mehr mit ihm ausgehalten hat. Liebe soll nicht weh tun. Sie soll trotz Differenzen leicht sein und nie, niemals darf man den anderen verletzen, selbst wenn man wütend und enttäuscht ist.
Nico Morani hat sich oft nicht unter Kontrolle. Doch eins weiss er, er hat noch nie jemanden so geliebt wie sie. Auch wenn sie ihn zurückgestossen hat und in einer neuen Beziehung ist. Nico will sie zurück und er tut alles was dafür nötig ist.
___________________________________
Beschreibung: basierend auf: "warm bodies" und Fabelwesen

In der heutigen Welt ist es normal, dass übermenschliche Wesen (Hexen, Vampire, Zombies, Feen, etc.) unter den normalen Menschen leben - die einen offensichtlich, die anderen eher versteckt. So nutzt beispielsweise die angesehene Vampirfamilie aus der Villa am Stadtpark einen Hirntoten, der ihnen den Rasen mäht, während die Tochter mit dem Magier aus ihrem Mathekurs Nachhilfe im Teppichfliegen bekommt. Es ist also so ziemlich alles irgendwie möglich - für die einen von Natur aus, für die anderen mit Hilfe (ein normaler Mensch könnte zum Beispiel nicht einfach so zaubern und eine Elfe hat ein körperliches Handicap beim Einkaufen im Supermarkt).

Unter all diesen eher merkwürdigen Umständen existiert auch eine Gruppe aus Forschern, die in der Hauptstadt ein Labor in einem Großkonzern besitzt, das für Sicherheit und Forschungszwecke angelegt wurde. Dort züchteten sie einen Virus, ähnlich dem bekannten Zombievirus, jedoch gekreuzt mit Genmaterial eines Vampirs. Das erzeugte Ergebnis injizierten sie einem Sträfling, bevor dieser hingerichtet wurde. Logischerweise erholte er sich von seinem Tod und lebt fortan in einem Glaskäfig im Labor als Versuchskaninchen.
Das Experiment weist Verhaltensweisen eines Vampirs auf, wirkt tagsüber träge und genießt Blut als Nahrungsquelle. Andererseits bleiben kognitive Fähigkeiten wie Denken oder Erinnern aus und das Experiment ist sehr aggressiv gegenüber allem was einen Herzschlag hat, wie ein Zombie.
Ein Assistent des Labors (durch welche Beziehung er auch immer dorthin gekommen ist) verdient sich neben dem Studium seine Brötchen damit aufzuhelfen. War seine Funktion einst die Laborinstrumente zu säubern und wegzuräumen darf er nun als Nanny des Zombie-Vampir-Mischwesens dienen. Da dies einen höheren Lohn bedeutet nimmt der Assistent die Aufgabe auf sich.
Somit bringt er dem Experiment das Essen (Blut oder menschliche Organe) und versucht irgendwie mit dem Anderen aus zukommen, was die ersten Wochen mehr als nur schwer ist, bis das Experiment allmählich doch positive Reaktionen auf den Assistent zu zeigen scheint. Zunächst in Form, dass er ihn nicht durch das Glas angreifen wollte, dann dass er nicht mehr knurrt, bis hin zum Teilen seines schon recht knapp rationiertem Essens.

... also entsteht im Grunde genommen eine recht eigenartige Freundschaft, die sich zunächst auf- und dann ausbauen soll. Der bisherige Titel soll auf eine mögliche Schlüsselszene deuten, in der der Assistent dem Experiment einem Namen gibt (den dieses sich irgendwann auch tatsächlich merken kann). Das Vampirgen sollte somit nach und nach den Zombievirus vernichten, was gleichzusetzen mit einem Heilmittel wäre.

Soweit zur Grundidee - bei Bedarf kann an einigen Variabeln noch rumgedreht werden (es muss zum Beispiel kein Vampirgen sein, der Assistent nicht männlich etc) lediglich das zunächst aggressive Zombieverhalten und die trotzdem vorhandene Freundlichkeit (sei sie zunächst auch nur wegen der guten Bezahlung gespielt) sollte dabei bleiben. Dazu ist zu bedenken, dass der Assistent nur einige Stunden am Tag oder manchmal auch gar nicht im Labor ist, wegen dem Studium/Freunden/usw. - in der Zeit werden weitere Versuche mit dem Experiment gemacht, sodass dieses im Prinzip von den Wissenschaftlern gefoltert oder mit Dingen behandelt wird, die ihn physisch oder geistig für eine Zeit einschränkt oder verändert.

Pair: Assistent (m/w) x Experiment
______________________________________

Idol / Rockstar gesucht!

Winter. Draussen ist es verdammt
kalt und die meisten Leute sind gerade dabei, ihre
Weihnachtseinkäufe zu erledigen. So auch [idol / rockstar].
Nicht, dass er etwas für jemand bestimmten sucht,
lediglich für seine Familie und seine Band-Member.
Auch [W] ist unterwegs, allerdings völlig im Stress,
da sie mal wieder zu spät zur Arbeit kommen würde,
täte sie hier nicht herum rennen.
Es kommt also, wie es kommen muss: [idol / rockstar] und
[W] kollidieren miteinander.
Da [W] nun aber wirklich schlecht einfach weiter-
springen kann - wenn ihr Gegenüber hier sämtlichen
Einkauf am Boden verstreut hat - ist es ihr nun
auch wieder egal, ob sie zu spät kommen würde, oder
es noch geschafft hätte. Sie hilft dem jungen Mann
dabei, den Einkauf wieder einzusammeln
und entschuldigt sich mehrmals bei ihm. Da seine
Kapuze runtergerutscht ist, kann sie auch sein Gesicht
sehen, jedoch entkommt ihr kein Gekreische á la
Fangirl.
Nein. [W] kennt ihn nämlich gar nicht. Weder
ihn, noch [bandname], oder sonst wen in der Richtung.
[idol / rockstar] ist sofort hin und weg von ihr und will sie
unbedingt wieder sehen.

Es kommt also, dass sie sich immer öfter treffen
und [W] bekommt auch nicht mit, WER sie da
überhaupt immer ausführt. Obwohl sie sich immer
fragt, warum [idol / rockstar] meist so vermummt erscheint.
[idol / rockstar] sagt ihr aber auch nicht wer er ist, denn er ist
schwer der Meinung, dass sie dann
nur wegen dem Geld, oder dem Rubel mit ihm ausgehen
würde. [W] ist allerdings schwer der
Meinung, dass er ein ganz normaler Kerl mit irgend-
einer Macke ist. Schliesslich hat [W] ein ganz
anderes Problem: ihr Job ist weg und ihre kleine
Wohnung ebenfalls!

Ob sie dann raus findet, dass [idol / rockstar] ein Idol ist?
Wenn ja, wie reagiert sie?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://thedarknessfalls.forumieren.com
Jaden Salvatore ♡
Werwolf
avatar

Alter : 18
Ort : Mystic Falls | Gotham City | Kansas
Anzahl der Beiträge : 2893
Anmeldedatum : 04.06.14

BeitragThema: Re: Ideen die mir im Kopf rumschwirren    5/10/2016, 23:06

Engel und Dämonen sind realer als der Durchschnittsmensch vielleicht glauben mag. Unerkannt mischen sie sich unter die Menschen, jede Seite mit dem Auftrag, Gutes bzw. Böses zu tun. Den Engeln ist es untersagt, sich mit Menschen einzulassen und die Meisten sehen den Sinn darin auch gar nicht. Dämonen hingegen tun nur das, was ihnen Spaß macht- und das beinhaltet fleischliche Beziehungen mit Menschen. [y], seines Zeichens ein jahrhundertalter Dämon, treibt gern sein Unwesen und nutzt sein gutes Aussehen und seine Manipulationsgabe, um Frauen um den Finger zu wickeln und nach Gutdünken zu benutzen. Die Liste seiner Opfer ist lang, Frauen erliegen seinem Charme mühelos. Es könnte also nicht besser laufen. Bis es [y] in ein verschlafenes Küstenstädtchen in Australien verschlägt, wo er nicht nur mit Engeln konfrontiert wird, sondern auch mit einer jungen Frau, die anders ist als die weiblichen Wesen, die er sonst verführt. [x] ahnt natürlich nichts von[y] Faszination, sie ist eine Highschoolschülerin, deren Leben völlig gewöhnlich ist, Teenager-Dramen eingeschlossen. [y] macht sich daran, [x] zu erobern, stellt aber schnell fest, dass er auf Granit beißt. Aufgeben kommt für den smarten Dämon allerdings nicht in Frage und irgendwann gelingt es ihm, [x] zumindest so weit zu bringen, dass sie mit ihm ausgeht.
Was aber, wenn einer der Engel, namentlich Gabriel, dazwischen zu funken versucht? Oder [x] hinter [y]s Geheimnis kommt? Wie wird sie reagieren, wenn sie von dem ewig dauernden Kampf erfährt, der seit Anbeginn der Menschheit andauert? Und wie wird sie sich entscheiden, wenn sie plötzlich hin- und hergerissen ist zwischen dem, was richtig ist und dem, was falsch, aber so ungemein verlockend ist?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://thedarknessfalls.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ideen die mir im Kopf rumschwirren    

Nach oben Nach unten
 
Ideen die mir im Kopf rumschwirren
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Warum geht er mir nicht aus dem Kopf??
» Wie aus dem kopf bringen
» charakter ideen
» Kopf hoch, auch wenn der Hals dreckig ist
» Sie will einfach nicht aus meinem Kopf

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
The Darkness falls :: They would die for each other!" :: ⇝ Die Ideen -- Für Rollenspiele & Fanfictions-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: